Gesamtvergleich Pelletsheizung zu Infrarotheizung

Wir haben wie versprochen einen Vergleich der Gesamtkosten zwischen den Systemen Pellets- und Infrarotheizung angestellt.

Wir kamen zu folgendem Ergebnis:




In Summe ist die Variante Infrarotheizung pro Jahr um ca. EUR 350,— günstiger.

Alle Werte, die wir verwendet haben sind unsere echten Erfahrungswerte, die wir um aktuelle Preise zu den beiden Heizungsvarianten ergänzt haben. Was wir ausser Acht gelassen haben sind die Kosten für die Wartung der Pelletsheizung (ca. EUR 150,- pro Jahr). Die Lebensdauer einer Pelletsheizung ist mit 20 Jahren auch sehr optimistisch angenommen, da hier sehr viele mechanische Komponenten im Einsatz sind.  Den Platzverbrauch für die Lagerung der Pellets haben wir ebenfalls nicht berücksichtigt.

Man sieht also, dass eine Infrarotheizung eine sehr interessante Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen sein kann.