Effizientes Heizen mit Infrarot-Paneelen

Nach einem Jahr können wir die Echtzeitmessung betreffend unser neues Infrarot Heizsystem präsentieren. In einem unserer Musterhäuser haben wir über ein Jahr lang den Verbrauch betreffend Heizung beobachtet. Die Größe des Hauses ist 100 m2, wobei zu beachten ist, dass die gesamte Galerie und die Räume entlang der Galerie nicht zum Wohnraum zählen. Unter Berücksichtigung der Galerie kommt man auf eine Wohnfläche von ca. 150 m2.
Folgende Werte wurden gemessen (Messzeitraum 1 Jahr):
  • Heizenergieverbrauch Infrarotpaneele: 4.077 kWh
  • Heizmaterial für den Specksteinofen: 4m3 Buchenholz
  • Für die Warmwasserbereitung wurden zusätzlich noch 787 kWh eingesetzt
In Summe kommt man auf Heizkosten (Strom) von EUR 64,— plus EUR 23,— (Holz) für den Specksteinofen pro Monat.
Wenn man die gesamten Anschaffungskosten einer normalen Heizanlage mit denen einer Infrarotheizung vergleicht wird der Unterschied noch größer, aber davon mehr im nächsten Bericht auf unserer Website.